Verein

Besucherzähler

Heute 1

Gestern 1

Woche 18

Monat 101

Insgesamt 1006

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

FaceBookTwitterInstagram

Unsere Schwimmausbildung

Mehr als 30% der Kinder unter 14 Jahren können nicht schwimmen!

 

Wir tun etwas dagegen!

 

Mit unserem klugausgearbeiteten und bewährtem Konzept in der Schwimmausbildung, bieten wir allen Interessenten eine fachkompetente und fundierte Schwimmausbildung. Wie sieht unser Konzept aus bzw. was verbirgt sich dahinter:

Wir haben uns gegen den Unterricht in Großgruppen entschieden

Kurse mit Großgruppen sind oft mit langen Wartezeiten verbunden, bei denen die Kinder, mit Massen von Schwimmhilfen bestückt, frierend am Beckenrand stehen. Meist befindet sich der Schwimmtrainer nicht einmal im Wasser, sondern steht am Beckenrand, um die vielen Kinder im Blick behalten zu können. In der Regel hält er eine Schwimmstange vor das schwimmende Kind, die dieses in einer Notsituation ergreifen kann.

Die Kleingruppe ist hilfreich, um schnell Ängste abzubauen, da ein Trainer auf maximal 10 Kinder gut eingehen kann. Dadurch gewährleisten wir einen schnellen Lernerfolg in einem angenehm überschaubaren, zeitlichen Rahmen. Je nach Größe des Schwimmbades können sich dabei auch mehrere Kleingruppen mit ihren Trainern im Wasser aufhalten.

Schwimmen hat viel mit Vertrauen zu tun

… deshalb sind unsere Schwimmlehrer mit im Wasser,
ganz nah bei den Kindern und können im richtigen Moment unterstützen. Wir arbeiten mit wenigen Schwimmhilfsmitteln und die Lehrer geben immer wieder Hilfestellungen, damit die Kinder auch ganz ohne Schwimmhilfen Strecken zurücklegen können.

... deshalb lernen die Kinder bei uns in kleinen Gruppen. Das heißt: In unserer Seepferdchenausbildung kümmert sich 1 Lehrer um maximal 10 Kinder. In den Fortgeschrittenenkursen unterrichtet 1 Lehrer maximal 10 Kinder. So erhält jedes Kind seine eigene, individuelle Betreuung. Denn jedes Kind hat seine eigene Art schwimmen zu lernen.

… deshalb sind unsere Schwimmlehrer Trainer mit viel Erfahrung im Lehrbetrieb, die Übung im Umgang mit Kindern haben.

Schwimmgarantie?

Wir können keine Schwimmgarantie geben, da Kinder verschieden sind und unterschiedliche körperliche und geistige Grundvoraussetzungen mitbringen. Manche Kinder lernen das Schwimmen schneller, manche brauchen länger. Älteren Kindern fällt es in der Regel leichter, innerhalb der 20 Kursstunden schwimmen zu lernen. Wenn Ihr Kind Wasser im Gesicht als unangenehm empfindet, würden wir Ihnen raten, den Schwimmkurs noch etwas zu verschieben oder eine Probestunde zu vereinbaren. Sie können Ihr Kind mit spielerischen Übungen in der Badewanne zu einer besseren Akzeptanz von Wasser heranführen.

Uns ist wichtig

Die Kinder sollen gerne zum Schwimmkurs gehen. Kinder lernen am besten in einer angenehmen Atmosphäre mit einem freundlichen Ton und einem kindgerechten Umgang.